Fallstudie:
Interim Management Digitalisierung

Digitale Steuerkanzlei, effektivere Mandantenbetreuung

Überblick

Auftraggeber

Steuerkanzlei mit Mandanten aus dem Mittelstand sowie Gewerbe- und Handwerksbetrieben

Situation

Hohe manuelle Aufwände in der Zusammenarbeit mit Mandaten

Auftrag

Digitalisierung und Automatisierung der Prozesse in der Kanzlei, vor allem an den Schnittstellen zu den Mandanten

Maßnahmen

Software DATEV Unternehmen Online in der Kanzlei und bei Mandanten eingeführt; manuelle Abläufe schrittweise neu definiert und digitalisiert; Beratung der Mandanten

Resultat

30% weniger manuelle und administrative Tätigkeiten in der Kanzlei; 25-60% geringere Aufwände bei den Mandanten

1. Ausgangslage

Auftraggeber

  • Steuerkanzlei mit Steuerberatern, Buchhaltern, Lohnbuchhaltern und Steuerfachangestellten
  • Dienstleistungen für Gewerbekunden rund um Steuer und Buchhaltung
  • Kunden: Handwerker, Gewerbebetriebe, Mittelständler

Situation

Die Steuerkanzlei war auf ihrem Gebiet professionell aufgestellt. Technisches Know-how war kaum vorhanden. Sie setzte DATEV Software innerhalb der Kanzlei ein. Die meisten Prozesse waren nicht durchgängig digitalisiert. Belege und Akten wurden mit den Mandanten auf Papierbasis ausgetauscht, die Abläufe erforderten viel manuelle Arbeit und verursachten hohe Aufwände und Kosten.

Herausforderungen

Stark diversifizierte Situation bei Mandanten: Von digitalaffinen Kunden mit eigenen Software-Lösungen bis hin zu Handwerkern, die primär mit Papier und Faxgerät arbeiten. Verschiedenste Lösungen bei Mandanten im Einsatz – Warenwirtschaft, ERP, CRM, Einkauf, SCM –, die berücksichtigt werden müssen.

Auftrag

Die Prozesse innerhalb der Kanzlei und zwischen Kanzlei und Mandanten sollten weitgehend digitalisiert werden (mit DATEV Unternehmen online), um die manuellen Aufwände zu senken und die Qualität der Mandantenbetreuung zu erhöhen.

2. Lösungsansätze

Maßnahmen

  • DATEV Unternehmen Online in Eigenregie eingeführt. Gewonnene Erkenntnisse genutzt für Prozessdefinition in der Kanzlei, bei den Mandanten, sowie an den Schnittstellen
  • Erstellung und Dokumentation der erforderlichen Prozesse und Anweisungen für die unterschiedlichen Anwendungsfälle
  • Schrittweise Optimierung und Digitalisierung der Prozesse innerhalb der Kanzlei, beginnend mit Belegwesen, Finanzbuchhaltung, Personalwirtschaft und Lohn und Gehalt
  • Einführung von DATEV Unternehmen Online bei Pilotkunden, schrittweise auf alle Kunden ausgerollt
  • Mandanten hinsichtlich deren Prozesse beraten und diese teilweise digitalisiert
  • Best Practice Prozesse für unterschiedliche Zielgruppen definiert, als Vorlage für zukünftige Mandanten

3. Resultate

  • Einsparungen innerhalb der Kanzlei durch Verringerung manueller/administrativer Tätigkeiten um mehr als 30%
  • Erhöhung der Effizienz bei Kunden durch besseres Management und geringere Aufwände bei Eingangs- und Ausgangsrechnungen (zwischen 25%-60%)
  • Höhere Transparenz und Kontrolle bei den Mandaten hinsichtlich Zahlungseingang und -ausgang

Lassen Sie uns reden!

Wie kann ich Sie voranbringen? Fordern Sie mein ausführliches Interim Manager-Profil an und vereinbaren Sie einen Telefonat zum ersten Kennenlernen mit mir.

Lassen Sie uns reden!

Wie kann ich Sie voranbringen? Fordern Sie mein ausführliches Profil an und lernen Sie mich näher kennen.